Wandern mit Packeseln

Download (2)

Ob eigener oder geliehener Esel – Trekking mit Eseln ist im Kommen. Damit darunter nicht die Tiere leiden müssen, hat die „Esel-Expertin“ Judit Schmidt ein umfassendes Buch dazu verfasst. Es lässt in Nichts zu wünschen übrig: Weiterlesen

Advertisements


111 Orte im Teutoburger Wald

image002Der Teutoburger Wald ist ein langgestrecktes Mittelgebirge, das sich zwischen Hörstel und Horn-Bad Meinberg erstreckt. Also von Westfalen über einen niedersächsischen Zipfel nach Ostwestfalen hinweg. Von echten Bergwanderern wird er gerne als Hügelkette bezeichnet und ja, die Höhen sind eher vergleichbar mit dem Taunus, Hunsrück, Kyffhäuser und nicht mit den Alpen. Es ist ja auch ein Mittelgebirge, noch dazu ein nördlich gelegenes, dem Wiehengebirge vorgelagertes hinter denen fast nichts als Ebene kommt. Eigentlich das ideale Übungsgelände für bisherige Flachlandtiroler, die sich auch mal in die Berge wagen möchten 🙂 Das Buch dreht sich allerdings nicht nur um den „Teuto“ sondern vorrangig um Orte, die etwas Besonderes bieten.

Da ich selbst in Osnabrück aufgewachsen bin – eingekesselt von oben genannten Mittelgebirgszügen – und nun seit einer Weile wieder vor Ort lebe, war ich gespannt auf diesen besonderen Reiseführer: Weiterlesen


Im Herzen das Meer

Es geht um einen geplanten Windpark vor der Insel Helgoland – oh, nein, natürlich nicht Helgoland persönlich 🙂 . Es geht um eine fiktive Insel auf einem Salzstock mit roten Felsen von denen der berühmte Lummensprung zu sehen ist (wenn man Glück hat), auf der die Biologische Anstalt ihr Aquarium noch besitzt (auch, wenn es ziemlich marode ist) und die rein zufällig eine Lange Anna, einen Strand samt Flugplatz besitzt und äh, aus sonst irgendwie jeden, der Helgoland kennt an Helgoland erinnert. Weiterlesen


Jünnes Logbücher

415uDd-tr3L._SX373_BO1,204,203,200_Der Wachholtzverlag bringt seit Anfang Dezember einen Reiseführer der besonderen Art heraus: Geschichten, Anekdoten und Tipps für Sylt gekoppelt mit Rezepten zu Meeresfängen. Jürgen Gosch ist der Autor dieser kleinen, vierbändigen Reihe, die nun allesamt im Schuber erhältlich sind.

Wer sich erstmal nur einen Überblick durchs Durchblättern verschafft, denkt zunächst sehr an Werbung für Gosch. Denn der Herr ist auf mehreren Fotos zu sehen, ganz, als ob er eine Attraktion wäre. Schaut man genauer hin, so entdeckt man jedoch viele, feine Weiterlesen