Acht Berge

Zwei Familien, zwei Jungs, zwei Lebensstile und ein Dorf im Aosta-Tal, dazu viel Berge, Natur drumherum. Eine Freundschaft, die zwischen zwei Jungs – einem Hirtenjungen und einem Ferienkind aus der Stadt – entsteht und über Jahrzehnte anhält. Mit zwei völlig unterschiedlichen Lebensentwürfen, Auffassungen von Natur und anderem, die später als Erwachsene kaum gegensätzlicher sein können. Weiterlesen

Advertisements


Xing optimal nutzen

Xing ist das einzige, richtig große social-media-Netzwerk, das seinen Sitz in Deutschland hat und größtenteils auch nur für den deutschsprachigen Bereich interessant ist. Hier finden sowohl Angestellte als auch Selbstständige ein gutes Business-Netzwerk, sofern sie sich selbst darum kümmern es aufzubauen.

Dieses Buch gibt gute Hinweise in zwölf Kapiteln, wie man Xing für sich nutzen kann. Eher gedacht für Neulinge und die, die zwar ein kostenloses Profil haben, aber jetzt doch tiefer einsteigen möchten. Rumohr und Lutz beschreiben wirklich nur Grundlegendes, etwa, wie Weiterlesen


1 x 1 der Internet-Akquise

Ein klar strukturierter Ratgeber, der zeigt, welche Fehler man als Selbstständiger bei der Internet-Akquise machen kann und natürlich auch Wege aufzeigt, wie diese vermieden werden können. Das Inhaltsverzeichnis ist durchdacht und in kurze Kapitel eingeteilt. So findet man rasch, was man sucht und nur mal kurz nachschlagen möchte. Das Buch ist jedoch eindeutig auch zum Durcharbeiten gedacht und man kann sich beim Verlag auch ein zusätzliches Arbeitsbuch herunterladen. Weiterlesen


Das Seelenleben der Tiere

Der Förster Peter Wohlleben forscht zusammen mit der Universität Aachen in seinem seit ca. 20 Jahren wirtschaftlichen Urwald, in den statt Harvestern nur Waldarbeiter mit Rückepferden eindringen und behutsam Bäume entnehmen. Sein Buch über das „geheime Leben der Bäume“ war bemerkenswert und gut. Mit dem vorliegenden Titel tue ich mich schwer.

Der Förster möchte allem Anschein nach mehr Verständnis für Tiere und ihre Gefühle wecken. Und auch dafür, das sie keine Menschen sind, einen anderen Humor haben (können) oder auch ganz einfach unterschiedlich fühlen und agieren. Wobei auch das wieder

Das sie welche haben, steht für mich seit Kindesbeinen außer Frage. Weiterlesen


Altes Land

Die Suche der Großstädter nach der ländlichen Idylle im Alten Land trifft auf knorrige Bauern und eine unverwüstliche Zahnärztin. Aus Sicht der verschiedenen Typen und besonders der nach dem 2. Weltkrieg aus Pommern geflohenen, heutigen Ärztin im Ruhestand zeichnet die Autorin mal liebevoll, mal etwas garstig ein klares Bild zum Landleben. So, wie es ist und so, wie manche SUV-Fahrer es erwarten.

Ich habe beim Lesen oft geschmunzelt und an einigen Stellen sogar gekringelt vor Lachen. Weiterlesen