Xing optimal nutzen

Xing ist das einzige, richtig große social-media-Netzwerk, das seinen Sitz in Deutschland hat und größtenteils auch nur für den deutschsprachigen Bereich interessant ist. Hier finden sowohl Angestellte als auch Selbstständige ein gutes Business-Netzwerk, sofern sie sich selbst darum kümmern es aufzubauen.

Dieses Buch gibt gute Hinweise in zwölf Kapiteln, wie man Xing für sich nutzen kann. Eher gedacht für Neulinge und die, die zwar ein kostenloses Profil haben, aber jetzt doch tiefer einsteigen möchten. Rumohr und Lutz beschreiben wirklich nur Grundlegendes, etwa, wie

  • man zum Beispiel ein Event anlegt oder Events findet oder
  • die Suche nutzen kann oder
  • wie Gruppen funktionieren.
  • Es geht ausschließlich um Funktionen, bedienen derselbigen, und
  • um die Vor- und Nachteile der Basis- zur Premiummitgliedschaft.

Es ist beileibe kein schlechtes Buch, nur gehen die Autoren nicht ins Eingemachte ran. Mir persönlich fehlen bei diesem Ratgeber Praxisfälle oder auch Interviews mit langjährigen Nutzern sowohl aus der Perspektive von Angestellten als auch Freiberuflern und Unternehmern. So ist es ein Tippgeber, wie man sich zuhauf gratis im Internet findet.

LUTZ, A.; RUMOHR, J. (6. Aufl., 2014): Xing optimal nutzen, Linde international

Ich bedanke mich beim Verlag für das Rezensionsexemplar!

P.S.: Am 28.08. führe ich meinen E-Mail-Workshop „PR mit Xing“ mit maximal 4 Teilnehmern durch – gucken Sie mal und ich würde mich über Ihre Anmeldung freuen!

 

Advertisements

Autor: Silke Bicker

Als wissbegierige Leseratte schmökere ich vorwiegend in spannenden und unterhaltsamen Romanen. Mag auch Sachbücher über Landschaftsnutzung und Geschichte gerne! Was ich hauptberuflich anbiete, lesen Sie unter https://www.erdhaftig.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.