Niemals pleite!

niemals-pleiteGedacht ist dieses Buch vorrangig für junge Menschen, die das erste Mal eigenes Geld verdienen und lernen müssen, damit auszukommen und umzugehen. Die Autorinnen schreiben sachlich und einfühlsam über das Thema Finanzen und wie junge Leute verhindern können in Abhängigkeiten zu geraten. Darüber hinaus finde ich diesen Ratgeber ungeheuer gut aufgebaut, so dass sich auch Ältere, die nicht gut mit ihrem Geld umgehen können, viele Tipps für sich nutzen können. Denn es geht auch rund um das Thema Spontaneinkäufe – sei es Mode oder Lebensmittel betreffend.

7 Säulen plus

Auf 219 Seiten stellen die Autorinnen übersichtlich und gut verständlich formuliert in sieben Kapiteln – hier, Säulen – die Basis für eine soliden Finanzplan auf. Das Plus besteht aus einem gut durchdachten Notfallplan, den jeder so oder ähnlich auf seine Situation ummünzen kann:

  1.  Machen Sie sich bewusst, wie Sie mit Geld umgehen
  2. Behalten Sie immer den Überblick
  3. Planen Sie Ihre Finanzen und Ausgaben
  4. Halten Sie Ihre Fixkosten niedrig
  5. Überprüfen Sie Ihre Konsumgewohnheiten
  6. Finanzieren Sie Anschaffungen und Ihren Lebensunterhalt richtig
  7. Erste Schritte zum Sparen und Vorsorgen

Dabei erschlägt der Ratgeber nicht mit typischen Tipps und droht niemals mit dem erhobenen Zeigefinger á lá „wenn du nicht, dann…“.
Der Verlag wiederum hat den Titel ansprechend layoutet: eine angemessen große Schrift mit klaren Überschriften und nicht zu langen Texten je Abschnitt. Wichtige Tipps stehen in grau unterlegten Kästen. Das Taschenbuch lässt sich gut in der Hand halten.

NATUSCH, C.; KETTL-RÖMER, B. (2016): Niemals pleite! Alles über die ersten eigenen Finanzen, FinanzBuchverlag

Ich bedanke mich beim Verlag für das Leseexemplar!

Advertisements

Autor: Silke Bicker

Als wissbegierige Leseratte schmökere ich vorwiegend in spannenden und unterhaltsamen Romanen. Mag auch Sachbücher über Landschaftsnutzung und Geschichte gerne! Was ich hauptberuflich anbiete, lesen Sie unter https://www.erdhaftig.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.