Und jetzt retten wir die Welt!

weltretten

Ein Buch, das in Bewegung setzen soll und zwar den, der es liest ebenso wie diejenigen, die dieser mit seinen Aktionen mit in Bewegung setzt. Ob Foodsharing, reparierbare Gegenstände kaufen, Nachbarn kennen und schätzen lernen. Die Welt retten, das fängt erstmal bei einem selbst an und da beginnt das erste Kapitel: sich selbst verändern, das nächste Kapitel nimmt das Haus, danach die Straße, die Stadt und Land und Welt aufs Korn. Die Tipps sind gut und umsetzbar, vielfach werden sie bereits gelebt.

Das Layout des Buches macht mir zu schaffen, denn es ist sehr unübersichtlich und bei einigen Tipps wünsche ich mir mehr Text und nicht nur kleine wischiwaschi-Anleitungen.

Empfehlenswert für Jugendliche und junge Erwachsene aber auch als Antrieb für müde Gewordene, die nach Ideen suchen!

 

KOGLIN, I.; ROHDE, M. (2016): Und jetzt retten wir die Welt, wie du die Veränderung wirst, die du dir wünschst. Das Handbuch für Idealisten und Querdenker, Kosmos Verlag

Ich bedanke mich beim Verlag für das Leseexemplar.

Advertisements

Autor: Silke Bicker

Als wissbegierige Leseratte schmökere ich vorwiegend in spannenden und unterhaltsamen Romanen. Mag auch Sachbücher über Landschaftsnutzung und Geschichte gerne! Was ich hauptberuflich anbiete, lesen Sie unter https://www.erdhaftig.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.