Jagdrevier

Spannung pur mit genau der richtigen Mischung zwischen Krimi, Liebe und Entspannung! Eigentlich sind mir Bücher mit weniger als fünfhundert Seiten zu schmal, zu schnell durch. Dieser Krimi ist jedoch genau das Richtige für Regentage, knobeln und die Zeit vergessen… Es ist kein düsterer Skandinavienkriminalroman sondern ein gewitzt verfasster, der einen teils das Gruseln lehrt und vor allem das Miträtseln ermöglicht. Die Ermittlerin ist selbst an der Elchjagd beteiligt und so sowohl Zeugin als auch Aufklärerin. Auch dies gibt dem Ganzen einen anderen Aspekt. Die Hauptfiguren werden so skizziert, dass man „warm“ mit ihnen werden kann und vor allem fiebert man mit der Ermittlerin mit. Gut geschrieben, zügig auf die wesentlichen Punkte pro Knackpunkt kommend und mit genügend Spannungsbögen!

Ich freue mich auf die weiteren Titel dieser neuen Krimi-Reihe 🙂

TURSTEN, H. (2016): Jagdrevier, btb-Verlag

Ich bedanke mich für das Leseexemplar beim Verlag!

Advertisements

Autor: Silke Bicker

Als wissbegierige Leseratte schmökere ich vorwiegend in spannenden und unterhaltsamen Romanen. Mag auch Sachbücher über Landschaftsnutzung und Geschichte gerne! Was ich hauptberuflich anbiete, lesen Sie unter https://www.erdhaftig.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.