Der Ritter der Könige

142_48372_156082_mDie ersten beiden Bände habe ich verschlungen, wobei der erste Band der beste war. Dieser dritte ist meines Erachtens nach überflüssig, denn die Geschichte gibt nicht viel Neues her. Vieles wiederholt sich. Das Buch las sich in den ersten beiden Dritteln sehr zäh, danach ging es einigermaßen besser. Es liegt nicht am Schreibstil sondern wirklich an der sich sehr zäh dahin fließenden Geschichte.

QUNAJ, S. (2016): Der Ritter der Könige, Goldmann Verlag

Ich bedanke mich beim Verlag für das Leseexemplar!

Advertisements

Autor: Silke Bicker

Als wissbegierige Leseratte schmökere ich vorwiegend in spannenden und unterhaltsamen Romanen. Mag auch Sachbücher über Landschaftsnutzung und Geschichte gerne! Was ich hauptberuflich anbiete, lesen Sie unter https://www.erdhaftig.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.