Abingdon Hall. Der letzte Sommer

Ein Adelsitz im ländlichen England 1914, im Sommer, kurz vor Ausbruch des 1. Weltkriegs. Die gesellschaftliche Ordnung steht noch nicht infrage, es werden Bälle nächtelang durchtanzt, Debütantinnen freuen sich auf potentielle Gatten, die ihre Mütter bereits in tagelang in Augenschein nahmen. Philipp Rock erzählt sachlich und bildhaft, Liebhaber der TV-Serie Downton Abbey und Leser von Jane Austen´s Romanen werden ihre wahre Freude am ersten Buch der Trilogie um Abingdon Hall genießen!

ROCK, P. (2014): Abingdon Hall, Teil I – Der letzte Sommer, blanvalet Verlag

 

 

Advertisements

Autor: Silke Bicker

Als wissbegierige Leseratte schmökere ich vorwiegend in spannenden und unterhaltsamen Romanen. Mag auch Sachbücher über Landschaftsnutzung und Geschichte gerne! Was ich hauptberuflich anbiete, lesen Sie unter https://www.erdhaftig.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.