Violets wundervoller Vintage-Shop

51AighUj2lL._SX313_BO1,204,203,200_Eine Stadt in den USA, eine belebte Geschäftsstraße  und mittendrin ein Shop, der Kleidung „mit Geschichte“ aus den Vierziger bis Neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts verkauft. Die geschäftstüchtige Violet hat eine harte Ehe hinter sich und ist nach dem Neuanfang mit ihrem Hund und Geschäft glücklich. Im Laufe des Romans lernt der Leser noch weitere Personen kennen, die teilweise auch mit dem Vintage-Shop in Bezug stehen. Eigentlich sind es mehrere Geschichten, die sich mit Violet verweben. Es ist ein Roman, der zeigt, wie Freundschaften entstehen können, das Leben JETZT gelebt wird und Augenblicke in der Gegenwart am Meisten zählen.

Gut geschrieben, am Anfang muss man sich erst ein bisschen einlesen, um zu kapieren, wie das Ganze aufgebaut ist. Violet wächst einem irgendwie ans Herz und die vier anderen Frauen und ihre Lebensgeschichten ebenso. Das Gleiche gilt für Sam und Charlie, die einzigen, die nichts mit Klamotten am Hut haben!

Wunderbar so „zum Weglesen und Schmökern“!

GLOSS, S. (2015): Violets wundervoller Vintage-Shop, Goldmann Verlag

 

Advertisements

Autor: Silke Bicker

Als wissbegierige Leseratte schmökere ich vorwiegend in spannenden und unterhaltsamen Romanen. Mag auch Sachbücher über Landschaftsnutzung und Geschichte gerne! Was ich hauptberuflich anbiete, lesen Sie unter https://www.erdhaftig.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.