Die geheime Braut

Download (4)Brigitte Riebe ist von Haus aus Kunsthistorikerin und erzählt diesmal die Geschichte von Lucas Cranachs dem Älteren Bild „Drei Grazien“. Sehr spannend liest man die Hintergründe zu dem Bild und den historischen Krimi, den die Autorin darum herum webt. Denn die „Grazien“ werden nacheinander grausam gemeuchelt. 

Zwei frühere Nonnen finden in das Schwarze Kloster zu Wittenberg, eine von ihnen ist Susanna, die sich verliebt und ihrem Idol helfen möchte, die Morde aufzuklären. Nebenbei kommen historische Prominente wie Luther, Melanchton und natürlich Cranach der Ältere und weitere im Roman vor, denn sie alle lebten zu dieser Zeit in Wittenberg.

Brigitte Riebe zeichnet nicht nur Typen sondern auch Charaktere und überzeugt mit weiteren Persönlichkeiten und vielen Perspektiven sowie Szenenwechseln überaus charmant. Sie liefert einen hervorragenden Einblick in die Gesellschaft und das langsam ausgehende Mittelalter. Hinzu kommt die Spannung, die sie mit der Kriminalgeschichte aufbaut und bis zum Schluss hält.

RIEBE, B. (2015): Die geheime Braut, Diana Verlag

 

Advertisements

Autor: Silke Bicker

Als wissbegierige Leseratte schmökere ich vorwiegend in spannenden und unterhaltsamen Romanen. Mag auch Sachbücher über Landschaftsnutzung und Geschichte gerne! Was ich hauptberuflich anbiete, lesen Sie unter https://www.erdhaftig.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.