Team-Flow

Download (1)Einsam auf der grünen Wiese oder in einer kahlen Lounge kreativ werden? Nix da! Kreativer Flow entsteht oft im Team und in der lauten Äußerung, im Ping-Pong gemeinsam statt einsam. Dazu forscht und dafür plädiert mit sehr guten Beispielen Dr. Olaf-Axel Burow. 

Der Inhalt

Er besteht aus sechs großen Kapiteln zu folgenden Schwerpunkten Ein Freund, ein guter Freund; Mit Teamkreativität zum Erfolg; Kreativität gibt es nur im Plural; K. und Feld; Möglichkeiten der Förderung persönlicher Kreativität; Kann man kreative Felder erzeugen?; Der Abschied vom Genie. Dazu folgen ein schönes Nachwort und Literaturtipps.

„Herauszufinden, wozu man sich eignet, und eine Gelegenheit finden, das zu tun, ist der Schlüssel zum Glücklichsein.“ (von John Dewey, 1930)

Wissenschaftlich gehalten und nicht unbedingt trocken beschrieben, belebt der Autor seine Texte mit anschaulichen Beispielen unter anderem aus der Welt des Fußballs und typischen kreativen Tätigkeitsformen. Dazu stellt er in den Kapiteln immer wieder einen Transfer in die Welt des Lesers durch passende Fragestellungen her. Einiges davon kommt bekannt vor, einiges scheint neu. Auf jeden Fall ist der Zusammenhang ein anderer als gewöhnlich bei Ratgebern. Eigentlich ist es ja auch keiner und dennoch ein gutes Buch, um mehr über Teamarbeit und Kreativität während der Teamarbeit zu lernen. Also ein Buch für Unternehmen – ob Werbeagentur oder produzierendes Gewerbe. Denn auch Ingenieure können sich hier etwas raus ziehen, für sich selbst und ihr Team.

BUROW, O. (2015): Team-Flow, gemeinsam wachsen im Kreativen Feld, Beltz Verlag

Advertisements

Autor: Silke Bicker

Als wissbegierige Leseratte schmökere ich vorwiegend in spannenden und unterhaltsamen Romanen. Mag auch Sachbücher über Landschaftsnutzung und Geschichte gerne! Was ich hauptberuflich anbiete, lesen Sie unter https://www.erdhaftig.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.